X
A+
A
A-

SAARLAND
ARTENREICH

Neue Lebensräume für gefährdete
Tierarten an der Saar


Juli 2016


St. Wendel-Oberlinxweiler: Sozialer Wohnungsbau für sozial schwache und geflüchtete Personen mit der LEG Saar

Kostengünstigen Wohnraum zu schaffen, auch für geflüchtete Personen, ist ein großes Thema für die saarländischen Kommunen. Der Markt an geeigneten Wohnungen ist allerdings nahezu ausgeschöpft und in St. Wendel ist die Nachfrage nach entsprechenden Wohnungen generell sehr groß.

Nachdem die LEG Saar auch St. Wendel den Vorschlag machte, entsprechende Sozialwohnungen zu errichten, reagierte die Stadt auf einem ihrer Grundstücke nun kurzfristig. So entsteht westlich des Marienkrankenhauses St. Wendel ein dreigeschossiges Mehrparteienwohnhaus mit insgesamt 12 Sozialwohnungen. Mit dem Projektmanagement, und zwar von der Ausschreibung bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe, hat sie die Landesentwicklungsgesellschaft Saarland, LEG Saar, betraut.

Die Gesellschaft rechnet mit einer kurzen Bauzeit. Das Mehrfamilienwohnhaus, Baubeginn war im Juni 2016, soll voraussichtlich bereits Mitte November fertig gestellt sein. Das Investitionsvolumen liegt bei 1,5 Millionen Euro.