X

Oktober 2017


Saar Stahl für das MoMa in New York

Eines der weltweit bedeutendsten Museen für moderne Kunst bezieht Teile für seine Erweiterung aus dem Saarland. Die Saarstahl-Tochter Saar Stahlbau liefert Teile nach New York, zum “Museum of Modern Art”. Nach Saarstahl-Angaben ist die Rede von Komponenten für den “Schwingungsdämpfer”, der für die Stabilität von Hochhäusern unverzichtbar sei. Er werde in der Spitze eines Wolkenkratzers befestigt und gleiche Bewegungen aus, die der Wind an dem Gebäude verursacht. Saarstahl betonte, die Saar Stahlbau habe den Zuschlag wegen ihres Know-hows erhalten. Die Komponenten für das insgesamt 500 Tonnen schwere Bauteil müssten millimetergenau zusammenpassen. >> Lesen Sie mehr