X
A+
A
A-


Die SHS Strukturholding Saar und Verkehrsholding Saar mitihren Beteiligungsgesellschaften sind Türöffner und Partner in einem, wenn es um den Zugang zum Wirtschaftsstandort Saarland und um dessen Weiterentwicklung geht. Kernbereiche sind dabei Immobilienwirtschaft, Wirtschaftsförderung und Verkehr.

Die Abteilung Unternehmenskommunikation (UKom) ist zentraler Ansprechpartner der Gesellschaften in allen Bereichen der Kommunikation. Das Aufgabengebiet reicht von klassischer Pressearbeit und Bürgerkontakten über crossmediale Informationskampagnen sowie Veranstaltungen bis zur Betreuung digitaler Netzwerke und Webseiten der Holding.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. Mai 2024 eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) Backoffice / Fremdsprachensekretärin

Ihr Tätigkeitsfeld:

  • Organisation des Sekretariats, inkl. Kommunikation und Korrespondenz mit internen und externen Geschäftspartnern
  • Terminplanung, -koordination und Organisation von Kunden- und Geschäftsbesuchen sowie internen Besprechungen
  • Übersetzung von Pressemitteilungen bzw. Texten in englische und französische Sprache
  • Allgemeine Backoffice-Tätigkeiten wie bspw. digitales Vertragsmanagement, Veraktung, Erstellung von Protokollen oder Pflege von Adressverteilern

Ihr Profil:

  • Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung zur/m Fremdsprachenkorrespondent/in, alternativ eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung mit vergleichbaren Aufgaben
  • Sehr gute Englisch- und Französischkenntnisse für Übersetzungstätigkeiten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Serviceorientierung
  • Selbständiges und strukturiertes Denken und Arbeiten
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit MS-Office

Ihre Perspektive:

  • Unbefristeter, sicherer Arbeitsplatz in Vollzeit
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L sowie betriebliche Altersvorsorge (RZVK)
  • 30 Tage Urlaub; Heiligabend und Silvester sind bei uns freie Tage, ohne Urlaub zu nehmen
  • Ein anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden, dynamischen Umfeld
  • Individuelle Einarbeitung

Das gewisse Extra:

  • regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit, Kernzeit) und Möglichkeit zu Homeoffice
  • Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung während der Arbeitszeit (z.B. Sportkurse, Vorträge)
  • „Gesunder Arbeitgeber 2023/24“ (Corporate Health Alliance (EUPD Research))
  • Ein Jobticket oder Jobrad als zusätzliche Sozialleistung bei einem zertifizierten „Fahrradfreundlichen Arbeitgeber“
  • Verbringen Sie Ihre Pause im Flughafen-Bistro bei einem vom Arbeitgeber subventionierten Mittagstisch

Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) –
möglichst mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung – per E-Mail in einer pdf-Datei bis 15.02.2024 an: job@leg-service.de.

Rückfragen richten Sie gerne an Kathrin Kunrath, Tel. 06893-9899 697