X
A+
A
A-






Erstklassige Industrieflächen an einem erstklassigen Industriestandort

Wo – wenn nicht hier? Wann – wenn nicht jetzt?

Sichern Sie sich Ihren Unternehmensstandort in einem wirtschaftlich florierenden Umfeld. Und legen Sie noch heute den Grundstein für Ihren unternehmerischen Erfolg. Wir bieten Ihnen voll erschlossene, logistisch hervorragend angeschlossene Industrieflächen zu attraktiven Preisen.

  • GI Lisdorfer Berg, Saarlouis I Flächen von 6.000 m² bis 28 ha
  • GI Am Schaumberg, Tholey/Theley I Flächen von 5.000 m² bis 12 ha
  • GI Am Zunderbaum, Homburg/Kirkel I Flächen von 2.000 m² bis 8 ha
  • GI Holz, Niederlosheim I Flächen von 2.000 m² bis 6 ha

» Erfahren Sie mehr!


Was ist der Masterplan Industrieflächen Saarland?

Der Erfolg eines Unternehmens setzt die Wahl des richtigen Standortes voraus. Dazu gibt es im Rahmen des EU-geförderten Masterplans Industrieflächen Saarland ein hervorragendes Angebot: Insgesamt 257 Fußballfelder groß sind die vier Industriegebiete, deren Erschließung und Vermarktung die gwSaar Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar für die Landesregierung übernommen hat. Dabei hat sie unter anderem Lage, Verkehrsanbindung, ökologische Verträglichkeit und die Möglichkeit Grundstücke großzügig zuzuschneiden, als maßgebende Kriterien für die Auswahl der Erschließungsgebiete herangezogen. Ein großer Teil der Flächen ist bereits erschlossen und für Industrie- und Logistikunternehmen gleichermaßen interessant.

Solch große Flächen sind im Saarland nur wenige vorhanden – umso mehr sind wir bestrebt, mit diesen wertvollen Ressourcen optimal umzugehen, damit das Saarland den größtmöglichen Vorteil davon hat. Sprich: Neue und sichere Arbeitsplätze.

Moderne Industriegebiete

Die Masterplan-Areale, direkt an der Grenze zu unseren europäischen Nachbarn Frankreich und Luxemburg gelegen, befinden sich im unmittelbaren Umfeld modernster Produktionsstätten, die ressourcen- und dienstleistungsorientiert, mit neuester Ausrüstung und Verfahrenstechnik, innovative Produkte herstellen.

Das ist das Ergebnis beachtlicher Änderungsprozesse, denn die Nutzung neuer Industrieflächen im Saarland hat sich in den letzten Jahren massiv gewandelt. Natürlich sind solche Veränderungen mit vielen Fragen und Problemen verbunden, über die wir uns im Einzelfall gerne und intensiv mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern austauschen wollen. Denn nur, wenn im Vorfeld alle Dinge zur Sprache kommen, können wir auch die besten Lösungen finden.

Ansprechpartner

Martina Salerno- Schwarz

Projektleiterin Vertriebsmanagement
SBB Saarland Bau und Boden Projektgesellschaft mbH

+49 (0)6893/9899 655

» m.salerno-schwarz@sbb-saar.de